Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen

 

Ansprechpartner an der Ludwig-Erhard-Schule: Frau Wörner-Pieper
 
 
Zuständige Kammern:
Industrie- und Handelskammer Koblenz, Schlossstr. 2, 56068 Koblenz www.ihk-koblenz.de
 
 
Organisation des Berufsschulunterrichts:
Es sind Klassen für dreijährige Ausbildung eingerichtet. Der Berufsschulunterricht findet im Blockunterricht statt. Pro Ausbildungsjahr absolvieren die Auszubildenden zwei Unterrichtsblöcke, mit jeweils 6 oder 7 Unterrichtswochen.
 
 
Rahmenlehrplan:
 
 
Stundentafel
A. Pflichtunterricht
Deutsch/Kommunikation
Religion/Ethik
Sozialkunde
Sport

Berufsbezogener Unterricht in Lernfeldern

  1. Die Ausbildung verantwortlich mitgestalten
  2. Das Gesamtsystem der sozialen Sicherung erfassen
  3. Kunden zu Leistungen des Betriebes beraten
  4. Den Betrieb präsentieren
  5. Leistungsansprüche unter Beachtung privatrechtlicher Tatbestände prüfen
  6. Personalwirtschaftliche Prozesse mitgestalten
  7. Kunden soziale Leistungen erläutern
  8. Bei der Haushaltsführung mitwirken
  9. Die Stellung des Betriebes im System der sozialen Marktwirtschaft beurteilen
  10. Beim Erlassen von Bescheiden mitwirken
  11. Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Arbeitsmarkt beurteilen
  12. Wirtschaftlichkeitsprüfungen durchführen
  13. Kunden zu sozialen Hilfen beraten
  14. Ein berufsbezogenes Projekt planen, durchführen und auswerten
B. Wahlpflichtunterricht
Englisch
Datenverarbeitung

 

 

   

Zum Seitenanfang