Sekundarabschluss I

 

Das Abschlusszeugnis der Berufsschule schließt den qualifizierten Sekundarabschluss I unter folgenden Voraussetzungen ein:

  • Gesamtnotendurchschnitt des Abschlusszeugnisses der Berufsschule mindestens 3,0. 
  • Der Gesamtnotendurchschnitt wird als arithmetisches Mittel der Noten aller Pflichtfächer und Wahlpflichtfächer des Abschlusszeugnisses berechnet. 
  • Die Note des berufsbezogenen Unterrichts wird sechsfach gewichtet.
  • Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf (Prüfung durch die zuständige Kammer).
  • Ausreichende Fremdsprachenkenntnisse nach mindestens fünfjährigem Fremdsprachenunterricht.

 

Sie erhalten von uns auf Antrag die Bescheinigung, dass der Berufsschulabschluss den Sekundarabschluss I einschließt:

Bitte reichen Sie mit dem Antrag folgende Unterlagen ein: 

  • beglaubigte Kopie des Prüfungszeugnisses der zuständigen Kammer
  • beglaubigte Kopie des Berufsschulabschlusszeugnisses
  • beglaubigte Kopie des Hauptschulabschlusszeugnisses mit Nachweis von ausreichenden Fremdsprachenkenntnissen

 

   

Schulbuchausleihe

Kontakt

Ludwig-Erhard-Schule

Berufsbildende Schule Wirtschaft

Beverwijker Ring 3

56564 Neuwied

 

Telefon: 02631 96450

Fax: 02631 964560

E-Mail: sekretariat@les-neuwied.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 07:00 - 15:30 Uhr
Fr: 07:00 - 14:00 Uhr
Sa: geschlossen
Zum Seitenanfang