Aufnahmevoraussetzungen für die BOS I in Vollzeitform

  • qualifizierter Sekundarabschluss I und
  • eine dem jeweiligen Fachbereich entsprechende mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder in einem bundesrechtlich
    geregelten Gesundheitsfachberuf oder
  • eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Beamtenverhältnis oder
  • Nachweis einer mindestens fünfjährigen Berufserfahrung in einem Tätigkeitsbereich, der dem angestrebten
    Fachbereich Wirtschaft entspricht
  • Soweit während der Berufsausbildung oder der Berufstätigkeit die Pflicht zum Schulbesuch bestand,
    ist zusätzlich der Abschluss der Berufsschule nachzuweisen.

 

Abschluss und Übergangsmöglichkeiten

Der Bildungsgang schließt am Ende des Schuljahres mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung ab und führt in der BOS I zur Fachhochschulreife, in der BOS II zur fachgebundenen bzw. allgemeinen Hochschulreife.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der BOS I bestehen u. a. folgende Möglichkeiten:

  • Studium an allen Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland
  • Besuch der Berufsoberschule II
  • berufliche Tätigkeit

 

   

Schulbuchausleihe

Kontakt

Ludwig-Erhard-Schule

Berufsbildende Schule Wirtschaft

Beverwijker Ring 3

56564 Neuwied

 

Telefon: 02631 96450

Fax: 02631 964560

E-Mail: sekretariat@les-neuwied.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 07:00 - 15:30 Uhr
Fr: 07:00 - 14:00 Uhr
Sa: geschlossen
Zum Seitenanfang